Zu Produktinformationen springen
1 von 1

SKU:

Genial

Genial

Kolumbien

Minze, schwarze Johannisbeere, Himbeere. Sehr Erfrischend!

Normaler Preis CHF 10.00
Normaler Preis Verkaufspreis CHF 10.00
Sale Ausverkauft
inkl. MwSt. Versand wird beim Checkout berechnet
Größe
Vollständige Details anzeigen

Producer | Produzent Nestor Lasso | El Diviso Farm

Country | Land Kolumbien

Region | Region Pitalito Huila

Elevation | Höhe 1850 Meter

Farm size | Grösse 15 Hektar

Varietals | Sorte Chiroso (100% Arabica)

Picked by | Lese Hand

Processing | Verarbeitung Anaerobic - Gewaschen

Perfected for | Perfektioniert für Filter

Tasting Notes | Geschmacksnoten Minze, schwarze Johannisbeere, Himbeere, mega erfrischend, langer Nachgeschmack.

Der Kaffee

Die Bohnen von Nestor Lasso sind besonders frisch und ergeben ein echtes Sommergetränk mit Aromen von Minze, schwarzer Johannisbeere, Mandel und einem Hauch von Schokolade. Es ist eines dieser Geschmackserlebnisse, bei dem man noch Stunden nach dem Trinken denkt: "Kann ich bitte noch eine Tasse haben?"

Wir haben diesen Kaffee dank Valentina Duque, der Besitzerin von Siruma Coffee entdeckt. Valentina schickte uns die Probe dieses Kaffees und gab uns per WhatsApp-Nachricht den Rat, dass wir uns schnell entscheiden müssen, weil Nestor, der Bauer, gerade erst anfängt, berühmt zu werden und die Bohnen sehr schnell ausverkauft sein werden. Nachdem wir den Espresso probiert hatten, mussten wir nicht lange überlegen und kauften zwei Säcke zu je 70 kg.

Um solch komplexe Geschmacksrichtungen zu erreichen, durchlaufen die Kirschen, wie die ungerösteten Bohnen nach der Ernte genannt werden, verschiedene Schritte:

  • Schwebeverfahren, um nur die besten (vollreifen) Kirschen auszuwählen.16 Stunden Oxidation in der Kirsche zwischen 22 und 30 Grad Celsius.
  • Anaerobe Gärung in Plastikdosen für 38 Stunden bei 16-18 Grad Celsius.
  • Der Kaffee wird für 6 Stunden in offene Gärtanks umgefüllt, wo die Sickerwässer aufgefangen werden, um sie weiter zu kombinieren.
  • Der Kaffee wird geschält.
  • Oxidationsprozess mit den Schalen für 6 Stunden.
  • Wasser und die in Schritt 4 gesammelten Sickersäfte werden dem Kaffee hinzugefügt, um eine 24-stündige Unterwassergärung bei 32 Grad Celsius zu beginnen. Die Mischung wird gelegentlich umgerührt, um sie homogen zu machen.
  • Thermoschock: Der Kaffee wird bei 65-70 Grad Celsius mit Wasser gewaschen, um die Fermentationsphase abzuschließen.
  • Der Kaffee wird 18-24 Tage lang in Paraboltrocknern getrocknet, bis eine Luftfeuchtigkeit von 11% erreicht ist, bei einer Höchsttemperatur von 30 Grad Celsius.

Der Produzent

Nestor Lasso

Dieser Kaffee stammt von dem 24-jährigen Anbauer Nestor Lasso und der Farm El Diviso. Die Farm umfasst eine Fläche von 18 Hektar, die sich aus 15 Hektar Kaffee und 3 Hektar Wald zusammensetzt.

Produzent Nestor sagt: "Unser Großvater, José Uribe, war der Gründer der Farm El Diviso, wir sind die dritte Generation, die Kaffee anbaut. Durch die Arbeit der ganzen Familie und ständiges Sparen konnten wir die Infrastruktur für die Verarbeitung von Differentialkaffee aufbauen. Nach vielen Optimierungsrunden haben wir es geschafft, Prozesse zu standardisieren und ein besseres Einkommen zu erzielen. So konnten wir neue Sorten anbauen, die eine noch bessere Qualität bieten. Unser Traum ist es, Spezialitätenkaffee zu produzieren, der in der ganzen Welt getrunken wird."

Leider hatten wir noch nicht die Gelegenheit, Nestor und seine Farm zu besuchen, was wir bei unserer nächsten Reise nach Kolumbien auf jeden Fall nachholen werden.